07.06.2016 - London, 19. Jahrhundert. Die Zeit, in der Jack The Ripper sein Unwesen treibt. Gedreht wird in Vilnius, Litauen…also quasi um die Ecke. Und warum fühlen sich die 1.400 km so nah an? Weil wir die Daten per Glasfaser am Set abholen. Als würde die Festplatte in Litauen direkt an unser Storage angedockt. So kommen die Daten für die spätere Postproduktion sicher und schnell zu uns nach München.

Produktion: Pantaleon Films
Regie: Sebastian Niemann
Kamera: Gerhard Schirlo